Übersicht

Allgemein

SPD Steinbach Pressemitteilung: SPD setzt sich für Radwegeverbindung nach Niederhöchstadt ein

Am vergangenen Sonntag trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der SPD Steinbach und Eschborn am Steinbacher Ortsausgang nach Eschborn-Niederhöchstadt, um den geplanten neuen Radweg zu besprechen. Auf Initiative der SPD Eschborn wurde im Jahr 2017 ein Antrag in das dortige Stadtparlament für einen Radweg zwischen Niederhöchstadt und Steinbach eingebracht, der 1,5 Kilometer lang werden und ca. EUR 1 Mio. kosten soll. Nach neustem Stand werden diese Kosten vom Land Hessen getragen, während Eschborn die bauliche Planung übernimmt. Die Unterhaltungskosten werden beim Land liegen, um Reinigung und Winterdienst sollen Steinbach und Eschborn sich gemeinsam kümmern.

SPD Steinbach Pressemitteilung: Sozialdemokraten radeln am meisten und ehren Gruppenbeste

Stadtradeln 2020   Zwischen dem 30. August und 19. September fand in Steinbach das "Stadtradeln" statt. Dabei traten unterschiedliche Teams an, um möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen und dabei zu zeigen wie oft man auf das Auto verzichten und wie viel CO2 eingespart werden kann. Dabei wurden alle Kilometer auf der Stadtradeln-Homepage erfasst.

Vertretend für die SPD werben die beiden stellvertretenden Vorsitzenden für die Aktion
Bild: Dennis Komp

SPD Steinbach Pressemitteilung: SPD hat jährliche Bürgerbefragung gestartet – Feedback erwünscht

Auch in diesem Jahr hat die SPD ihren bekannten „Wo drückt der Schuh“-Flyer an die Steinbacher Haushalte verteilt, auf dem die Bürgerinnen und Bürger direkt ihre Anregungen, Kritik, Fragen und Wünsche eintragen und an die SPD zurückschicken können. Die Flyer sind eine Ergänzung zu den seit 2017 regelmäßig stattfindenden „Bürgerdialog“-Ständen der Partei im Stadtgebiet und haben jährlich eine gute Rücklaufquote.

SPD Steinbach Pressemitteilung: Galinski: „Sozialdemokraten verwundert über CDU-Vorstoß bezüglich der Kita-Gebühren“

Die SPD-Fraktion zeigt sich verwundert über die Position der örtlichen CDU beim Thema Kita-Gebühren. Dabei spricht sich die CDU gegen eine vom Stadtparlament beschlossene Erhöhung der Kita-Gebühren aus, die jedoch im ersten Schritt von der FDP/SPD-Koalition im Stadtparlament bereits im vergangenen Jahr ausgesetzt wurde. Die Koalition hatte 2018 bereits angekündigt, eine erneute Aussetzung jährlich mit Blick auf die knappen finanziellen Mittel der Stadt zu prüfen. Ein festgelegtes, transparentes Verfahren, welches auch in diesem Jahr stattfinden sollte.

SPD Steinbach Pressemitteilung: SPD lädt zum Bürgerdialog „Sicherheit in Steinbach“ – 10. Oktober

Am Samstag den 10. Oktober lädt die SPD in der Zeit von 9:00 bis 11:00 Uhr auf dem Steinbacher Wochenmarkt zu ihrem Bürgerdialogstand ein, der diesmal dem Thema „Sicherheit in Steinbach“ gewidmet ist. Aufgrund der regelmäßigen Vorkommnisse in Steinbach, wie Diebstahl von Fahrrädern und Motorrädern, Brandstiftung und Sachbeschädigung, wollen die Sozialdemokraten in den direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürger treten und haben das Thema bereits im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung angesprochen.

Bild: SPD Steinbach

SPD Steinbach Pressemitteilung: Großes Interesse beim SPD-Bürgerdialog am Stadtweiher

Kommunalwahl 2021 im Blick: Großes Interesse beim SPD-Bürgerdialog am Stadtweiher   Am Samstag den 5. September veranstaltete die SPD Steinbach einen Bürgerdialog zur Kommunalwahl im nächsten Jahr. Die Partei bietet bereits seit 2011 unabhängigen Bürgerinnen und Bürgern an - wie auch im kommenden Jahr - mit auf ihrer Liste für das Steinbacher Stadtparlament zu kandidieren.

SPD Steinbach Pressemitteilung: 11. Juso-Beachvolleyballturnier an der Altkönighalle

Am letzten Sonntag im August fand zum elften Mal in Folge das traditionelle Beachvolleyballturnier der Steinbacher Jusos statt. Bei gutem Wetter traten insgesamt vier Teams an, darunter die Jusos Main-Taunus sowie Gäste aus dem benachbarten Schwalbach. Für die passende Stimmung sorgte wie im Vorjahr erneut unser DJ und Sprecher Julian Biskamp. Trotz diverser Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus waren alle mit viel Spaß und Freude dabei und ließen sich auch durch 1,5m Abstand die gute Laune nicht verderben. Ein Foto aller Teilnehmer war durch die Corona-Präventionsmaßnahmen in diesem Jahr leider nicht möglich, auf ein Siegerfoto mussten wir jedoch nicht verzichten. Gewonnen hat das Team “824” aus Schwalbach, dessen Spieler sich sichtlich über ihren verdienten Sieg und ihren Preis in Form eines Eisdielen-Gutscheines freuten.

Bild: SPD Steinbach

SPD Steinbach Pressemitteilung: SPD Steinbach lädt zur gemeinsamen Radtour am 18. September

Seit dem 30. August läuft die Aktion "Stadtradeln" und geht noch bis 19. September 2020. Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger über die Aktionswebsite (https://www.stadtradeln.de/home) und sich individuell für Steinbach anmelden oder auch gerne als Teammitglied in der Gruppe der SPD mit dem Namen "Niemals RADlos - SPD". Zu gewinnen gibt es viele tolle Preise, wie man auf der Website sehen kann. "Viel wichtiger ist jedoch, dass Steinbach als Gemeinschaft gewinnt, wenn viele Menschen stärker das Rad nutzen", so Stadtrat Jürger Euler, der passionierter Radfahrer ist und Koordinator der Aktion vor Ort.

Bild: SPD Steinbach

SPD Steinbach Pressemitteilung: SPD-Bürgerdialog: Einladung an unabhängige interessierte Bürger zur Kandidatur

Zur Kommunalwahl am 14. März 2021 möchte die SPD mit einer gemischten Liste aus Parteimitgliedern und unabhängigen Bürgern zur Wahl des Steinbacher Stadtparlaments antreten. Aus diesem Grund wirbt die SPD seit einigen Wochen aktiv um Unabhängige für ihre Liste. Dabei muss niemand, der Kontakt zur SPD aufnimmt, sich sofort entscheiden. Jeder Interessent kann sich erstmal unverbindlich informieren.

SPD Steinbach Pressemitteilung: Großes Interesse bei gemeinsamer Koalitionsveranstaltung am Taubenzehnten II

Bezahlbarer Wohnraum wird geschaffen   Am Samstag den 22. August hatten FDP und SPD gemeinsam zu einer Bürgerveranstaltung im Taubenzehnten II eingeladen, um ihre Pläne für mehr bezahlbaren Wohnraum in Steinbach zu präsentieren. Dabei hatte die Koalition im Vorfeld bereits einen Antrag zur Sitzung des Steinbacher Stadtparlaments am 24. August eingebracht, in welchem für den 4. Bauabschnitt ein Mehrfamilienhaus vorgesehen ist, mit 33% bezahlbarem Wohnraum.

Pressemitteilung: Unterbezirkskonferenz der SPD Hochtaunus

Am kommenden Samstag treffen sich die Delegierten aus den 13 Ortsvereinen der SPD im Hochtaunuskreis im Bürgerhaus Neu-Anspach. Auf der Tagesordnung steht neben der Wahl der Delegierten für den Bezirks- und Landesparteitag auch die Verabschiedung der Kreistagsliste für die Kommunalwahl 2021. Der Vorstand der SPD-Hochtaunus hat sich im Vorfeld des Parteitages mit dieser Frage befaßt und wird dem Parteitag einen Vorschlag unterbreiten. Spitzenkandidat für die Kommunalwahl 2021 soll nach dem Willen des Vorstandes wieder der Partei- und Fraktionsvorsitzende der Hochtaunus-SPD, Dr. Stephan Wetzel, sein.

SPD Steinbach Pressemitteilung: Steigende Infektionszahlen verhindern SPD-Weinfest 2020

Ursprünglich sollte das traditionelle Weinfest der SPD Steinbach am 30. Mai stattfinden. Nach Ausbruch der Corona-Pandemie hatten die Sozialdemokraten sich schnell entschieden, es auf den 12. September 2020 zu verschieben, in der Hoffnung, dass die Situation im Herbst eventuell eine bessere sein würde. "Für den 12. September hatten wir nun sogar ein abgestimmtes Hygienekonzept sowie die offizielle Erlaubnis für das Fest in der Tasche. Aber aufgrund der wieder steigenden Infektionszahlen möchten wir die Sicherheit der Steinbacherinnen und Steinbacher nicht gefährden und sagen unser SPD-Weinfest schweren Herzens freiwillig ab", so Moritz Kletzka, Vorsitzender der SPD.

Bild: SPD Steinbach

SPD Steinbach Pressemitteilung: Traditionelle SPD-Verteilaktion zum Schulstart

Wie auch in den vorherigen Jahren hat die SPD Steinbach am vergangenen Donnerstagmorgen ihre traditionelle Schulstart-Aktion vor der Geschwister-Scholl-Schule stattfinden lassen. Dabei verteilten SPD-Chef Moritz Kletzka und die Landtagsabgeordnete des Hochtaunuskreises, Elke Barth, Brotdosen, Stifte, Reflektoren und Traubenzucker.

Die Sozialdemokraten laden zum Stadtradeln
Bild: SPD Steinbach

SPD Steinbach Pressemitteilung: SPD wirbt zur Teilnahme am Stadtradeln

Team: „Niemals RADlos – SPD“   Die Steinbacher Sozialdemokraten werben zur Teilnahme am jährlichen Stadtradeln in dem Wettbewerbszeitraum vom 30. August bis 19. September 2020.   Im April diesen Jahres hat der Magistrat der Stadt Steinbach die Teilnahme am „Bündnis Hessenaktiv: Die Klima-Kommune“ beschlossen. Dies ist ein Teil der Aktivitäten zur Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes, welches die Koalition aus FDP und SPD im vergangenen Jahr verabschiedet hat.

SPD Steinbach Pressemitteilung: SPD setzt sich für Hundewiese in Steinbach ein

Zur kommenden Sitzung des Steinbacher Stadtparlaments hat die FDP/SPD-Koalition einen Prüfantrag für eine Hundewiese im Stadtgebiet eingebracht. Stadtverordneter Alexander Hartwich, der selbst Hundebesitzer ist, erklärte dazu: "Wir wurden bei den SPD-Bürgerdialogständen in den letzten Monaten vermehrt auf das Thema angesprochen. Viele Hundebesitzer in Steinbach wünschen sich eine Wiese, wo ihre Hunde ohne Gefahr für sich und andere spielen können."

SPD Steinbach Pressemitteilung: Sozialdemokraten besichtigen katholische Kita im Steinbacher Norden

Nachdem am Montag dem 27.07. bereits die Mitglieder des Sozialausschusses des Stadtparlaments die neue Kita besucht haben, stattete die SPD Steinbach der Einrichtung am vorherigen Donnerstag einen weiteren Besuch ab. "Der Bau der Kita ist ein großer Erfolg für die Stadt und den Träger und wir wollten die Gelegenheit nutzen, unseren Ehrenamtlichen dieses Projekt zu zeigen und Sachverhalte mit den Verantwortlichen zu diskutieren, um von den Erfahrungen zu lernen", sagte der Fraktionsvorsitzende Jürgen Galinski und verweist darauf, dass die gesammelten Erfahrungen für die Kommunalpolitiker sehr wertvoll, auch bei der Planung weiterer Projekte, sind.

SPD Steinbach Pressemeldung: Sozialdemokraten erweisen Walter Herbst die Ehre

Vor einem Jahr, am 28. Juli 2019, verstarb Walter Herbst im Alter von 90 Jahren. Walter Herbst war 30 Jahre Bürgermeister der Stadt Steinbach (Taunus). In dieser Zeit wuchs Steinbach von einer Gemeinde mit 1.750 Einwohnern zur Stadt mit 10.468 Einwohnern. Bei seinem Amtsantritt gab es in der Gemeinde zu wenig Schulräume, kein Kanalnetz, keine ausreichende Wasserversorgung, keine Kindergärten, keinen vernünftigen Sportplatz und die Feuerwehr hatte zum Schutz der Bevölkerung kein Feuerwehrfahrzeug. All dieser Dinge nahm sich Walter Herbst an.